... so spielt das Leben
  Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

https://myblog.de/the-first-kiss

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
was ein Tag...

Endlich Dienstag... Zum ersten Mal seit langem wieder endlich... gestern war einfach ein sehr anstrengender Tag, der irgendwie nicht rumgehen wollte... hab noch sehr sp?t Sonntag Nacht mit meinem Papa telefoniert, weshalb ich nat?rlich gestern Morgen relativ m?de war... Das meine Woche mit Sport anf?ngt verbessert diese Situation nicht gerade aber hilft ja nix... also aufstehen, anziehen und hopp an die Uni... und es war gestern so verdammt Schweine kalt! Ich hatte wirklich das Gef?hl meine H?nde w?ren abgefroren... - 18?C... Die Uni verging dann recht langsam, eine Mathevorlesung... zweimal Sport... dann ging es ab zum Arbeiten.... da waren die Kinder gestern irgendwie besonders wuselig, nervig und zum Teil sogar agressiv.... aber auch das veging irgendwann... dann babysitten... Gestern war meine Kleine irgendwie nicht gut drauf... sie klagte ?ber Bauchweh... wollte nicht spielen und ihr ging es ?berhaupt nicht gut... mit der Zeit wurde es dann immer schlimmer... sie schrie richtig vor Schmerzen.... ich wusste absolut nicht, was ich noch machen sollte... nach einer Stunde wollte ich dann einen Arzt rufen der Notdienst hatte.... mit Betonung auf wollte... da ich kein Telefonbuch hatte hab ich einfach die Auskunft angerufen... um Anti Werbung zu machen: die 11880... - ihr wisst schon, die: 11 Leute hat eine Fu?ballmannschaft, 88 ist meine Oma und 0 F?R NULL AHNUNG - ...diese waren auch trotz der Ohrenbet?ubenden Schreie der Kleinen im Hintergrund sehr nett und haben mich an den Notarzt direkt weiterverbundn... Im Reha Zentrum... die mich ziemlich dumm angemacht haben was ich denn von ihnen m?chte und warum ich bei so einem Fall eine Reha Klinik anrufe... Nunja, die haben mir dann aber netterweise die Nummer vom Klinikum gegeben... die daf?r nat?rlich auch nicht zust?ndig war... um es abzuk?rzen: das Klinikum hat mich an die Kinderklinik weitergereicht... das Kinderklinikum an diese ?rzte Hotline... die ?rzte Hotline an den Hausarzt... der Hausarzt nicht erreichbar usw... letztendlich hat mir dann irgendjemand einen Arzt geschickt und meinte dieser Arzt w?re dann in 30 min da... nach 2 Stunden qu?lender Schmerzen kam dann endlich dieser besagte Arzt und stellte fest, dass sie wahrscheinlich eine Blasenentz?ndung hat.... genaueres kann er aber auch nicht sagen... er gab ihr ein paar Medikamente und sie schlie? ersch?pft ein... irgendwann um 1Uhr... nachdem ich noch die Gliederung f?r meine Zulassungsarbeit erstellt hatte fiel ich dann auch ersch?pft ins Bett... und um 6Uhr klingelte wieder der Wecker...
17.1.06 13:25


Ist es Liebe?

Da starte ich heute zum ersten Mal mein eigenes Blog und fang gleich schon mit so einem schwierigen Thema an das soll aber keinesfalls zu einer Grundsatzdiskusion f?hren... wenn man es genau nimmt, hab ich mir dieses Blog nur eingerichtet um mir endlich mal meine Gedanken frei von der Seele zu reden, ohne das jemand den ich kenne wei? was ich f?hle oder denke...
Ist es Liebe? Nunja, das ist eigentlich nicht genau die Frage die ich mir Stelle... oder doch? Es geht um meinen Ex-Freund... um wen auch sonst... die machen einem wohl den meisten Kummer Nein, eigentlich nicht... mein Ex-Freund ist ein furchtbar netter und liebenswerter Kerl, der sich in letzter Zeit zu meinem besten Freund entwickelt hat... folglich verbringe ich mit ihm die meiste Zeit... wenn ich zu Hause bin...
Seit ich allerdings nichtmehr zu Hause wohne f?hle ich mich oft einsam... ich bin es nicht gewohnt so viel Zeit mit mir alleine zu verbringen... ich bin ein Mensch, der eigentlich immer besch?ftigt und unterwegs ist... doch falls das Schicksal mal dazu f?hrt, dass ich einen Abend alleine daheim verbringen mu? fange ich an zu tr?umen... zu vermissen... mich nach jemandem zu sehnen...
In diesem speziellen Fall ist es mein Ex- Freund... die Frage ist nur, sehe ich mich wirklich nach ihm? Oder sehne ich mich einfach nur nach irgend jemandem... woher wei? man das? Ich sehne mich oft nach einer Beziehung... einem Menschen, mit dem ich mein Leben leben kann... dem ich alles erz?hlen kann... der mit mir in einem Bett schl?ft und mit mir an einem Tisch sitzt... woher wei? ich, ob ich wirklich noch etwas f?r meinen Ex-Freund empfinde oder ob das nur diese Einsamkeit und Leere ist die ich f?hle und die durch Gedanken an ihn verdr?ngt werden? Denke ich nur an ihn, weil er der Mensch ist, der mir am n?chtsten steht und mit dem ich am meisten Zeit verbringe oder denke ich an ihn, weil ich mehr f?r ihn empfinde?
Ich frage mich dies immer nur, wenn ich einsam bin... sobald ich unterwegs bin, besch?ftig bin, bei ihm bin oder mit Freunden unterwegs bin sind diese gedanken verschwunden... aber wenn die Einsamkeit mich ?berkommt oder ich zwischen lauter P??rchen stehe ?berkommt es mich... nur wie verschaffe ich mir Klarheit ohne etwas zu zerst?ren???
15.1.06 00:16





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung